Euro Finanzkonzepte   Boote, Yachten, Motorboot, Segelboot, Motoryacht, Segelyacht, Katamarane
Startseite arrow Finanzformen arrow Leasing

Spezielles Yachtleasing mit Steuervorteil

Mit unserem speziellen Leasingmodell können solvente Yachteigner einen erheblichen Steuervorteil genießen.
Entgegen schiffsbedingten Steuervorteilen wie sie vom Italienischen-Leasing her oder fahrtgebietsbedingten Steuervorteilen wie sie vom Französischen-Leasing her bekannt sind, erlangen Sie mit unserem Yachtleasing-Modell schiffs- und fahrtgebietsunabhängige Steuervorteile nach deutschem Recht. Sie fahren daher unter deutscher Flagge.
Beim "Italienischen Leasing" erhalten Sie Steuernachlässe gegenüber der regulären Mehrwertsteuer von 20% aufgrund der Yachtgröße.
Beim "Französischen Leasing" erhalten Sie Steuernachlässe gegenüber der regulären Mehrwertsteuer von 19,6% aufgrund des Fahrtgebietes.


Mit unseren Modell bieten sich erhebliche Vorteile und Ersparnisse bei der Mehrwertsteuer für Schiffe, die unter deutscher Flagge registriert werden.
Unabhängig von Schiffsgröße und Fahrtgebiet oder Liegeplatz. - Nicht zuletzt bei erheblich mehr Vertragssicherheit.

Geld sparen bei der Mehrwertsteuer
Vereinfacht gesagt, zahlen Sie beim unserem Yachteasing-Modell nur die Mehrwertsteuer auf den Wertverlust der Yacht während der Nutzungsdauer, und nicht auf den gesamten Kaufpreis. Die steuerpflichtigen Raten werden auf einen zu erwartenden Wertverlust festgelegt. Wenn Sie auf einen niedrigeren Restwert getilgt haben, erhalten Sie am Ende der Nutzungsdauer, den zuviel bezahlten Tilgungsanteil und die darauf angefallene Mehrwertsteuer beim Verkauf der Yacht zurück. Sie erhalten mit unserem Modell die Freiheit, immer wieder das neuste Modell bzw. eine größere Yacht zu nutzen.
Selbstverständlich könnten Sie am Laufzeitende die Yacht auch übernehmen.

Beispiel
Ihre Yacht soll 600.000 € kosten. Somit entfallen hierauf nochmals 114.000 € MwSt. Als Privatkäufer zahlen Sie diese voll. Mit unserem Leasingmodell zahlen Sie nur den Wertverlust während Ihrer frei gewählten Nutzungsdauer. Beträgt der Wertverlust z.B. 150.000 €, so zahlen Sie hierauf auch nur 28.500 € MwSt., also ein Viertel.
Damit liegt die Steuerermäßigung bei 14,25 %. Sie zahlen also nur 4,75 % * der ursprünglichen MwSt., eben immer nur so viel Anteil der Mehrwertsteuer, wie die Yacht an Wert verloren hat.
Und! - Letztlich liegt die Werterhaltung ebenso wie die Nennung eines Drittkäufers auch in Ihren Händen.

* zzgl. Verzinsung  

 

 

Angebotsanfrage stellen

 

 

 

Vorteile des Leasing

Alle Handlungsoptionen bei niedrigen Leasingraten

Sie bezahlen nur das, was Sie wirklich nutzen!
Sie schonen Ihre Liquidität, Ihre finanzielle Bewegungsfreiheit und Ihren Kreditrahmen.
Als Eigenkapital benötigen Sie in der Regel nur 20% des Kaufpreises.
Sie können auch gebrauchte Schiffe leasen.
Die Leasingraten bleiben während der gesamten Vertragslaufzeit unverändert.
Sie können die Laufzeit auch während der Vertragslaufzeit ändern.
Sie können die Höhe der Leasingraten zum Teil mitbestimmen.
 
Sitemap
Impressum